«

»

Aug 15

Ruhe am Wolfsfelsen

Als eher urbaner Geocacher ist man ja oft in der Stadt oder dem Stadtnahen Wald unterwegs. Manchmal auch in LPC, aber immer irgendwo in der Nähe der Zivilisation. Kürzlich war ich auf dem Weg in meine alte Heimat und wollte einem Freund einen Dienst erweisen. Liegt doch hier einer seiner Caches, der ggf. mal gewartet werden sollte. Also bin ich kurzhand vom Weg ab und in die Pampa rein. Auto noch gemütlich in einer Wohnsiedlung abgestellt. Sieht alles nach Zivilisation aus. Aber schon nach wenigen Metern in den Wald, nach der ersten Kurve, als sich das Blätterdach hinter mir geschlossen hatte, war es plötzlich ganz seltsam. Irgendwas fehlte da. ………

Richtig. Ausser Wind und Vöglein, kein Geräusch. Aber mal gar keines. Völlige Ruhe und das am Freitag Nachmittag 16:00 Uhr. Je weiter ich in den Wald reinlief, um so ruhiger wurde es. Fast schon gespenstisch, wenn man ausser seinen Schritten und seinem Schnaufen fast keine Geräusche um sich hat. Irgendwann ein Schild. Immer tiefer gings hier in den Wald. Und irgendwann stand ich davor. Der Wolfsfelsen. Und hier sollte die Dose liegen. Irgendwo innen drin. Ich hatte mit viel gerechnet, hatte mir vorher schon mal die anderen Logs angeschaut, aber das was ich hier sah war schon was ganz besonderes.  Nachdem ich drin war, Kopflampe an und die Dose gesucht. Immer noch keine Geräusche ausser meinem Herzschlag. Als ich gerade dabei war die Dose zu greifen, ein Geräusch, was ganz seltsames hier. So ein gleichmäßiges Kratzen. Und am Felsen staksten 10 Walker mit Ihren Stöckchen vorbei. Kein Blick für die Natur und schon gar nicht für den Felsen und mich. Kaum weg brach schon wieder die Stille über mich herein, die mich erst verließ, als ich eine Stunde später aus dem Schatten des Waldes trat und mich meinem Auto näherte. Das waren so ziemlich die entspannendsten 60 min des Tages. Ich habs genossen. Vielen Dank OEFRIM, dass du mich hier her geschickt hast.

1 Kommentar

  1. bombastik

    Ruhe – die hätte ich auch manchmal gerne

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Switch to our mobile site